Granit Lautsprecher Monolith
Granit Lautsprecher HelKon2
Werner Müller Monolith
Granitlautsprecher

UNIKATE HIGH-END BESTÜCKT

Die Außenwände des monolithischen Lautsprechergehäuses sind mehrere Zentimeter stark. Das Gehäuse ist dadurch extrem steif und verliert in Verbindung mit einer dämpfenden internen Beschichtung jede Eigenschwingung und damit jeden Eigenklang. So wird nichts verfälscht. Monolith Lautsprecher aus Granit oder Marmor garantieren eine lineare Wiedergabe der Musik: dynamisch, natürlich, verzerrungsfrei, impulsstark und doch gleichzeitig weich und seidig. Durch den fehlenden Eigenklang der Lautsprecher ist eine ausgeprägte Grob- und Feindynamik auch und gerade bei Zimmerlautstärke möglich. Selbst kaum hörbare Feinheiten werden nicht verdeckt. So wird Musik ermüdungsfrei übertragen, das Ohr muss nichts ausblenden oder ergänzen - nur genießen.

Zur Bestückung werden ausschließlich hochwertigste Komponenten eingesetzt, die sich bereits im High-End Bereich des Weltmarkts bewährt haben. Das gilt besonders für die ausgewogene moderne Frequenzweichentechnik, die speziell für dieses Lautsprechersystem entwickelt wurde.

Design aus Naturstein

MONOLITH und Marmor- und Granit-Lautsprecherboxen werden in Deutschland produziert. Mit viel Handarbeit werden sie in einem aufwändigen Spezialverfahren von einem Steinmetz entkernt. Dafür werden nur ausgewählte Steinblöcke verwendet, die perfekt zugeschnitten und nass poliert werden. Wahlweise sind die Kanten gefast oder gerundet. Diese eleganten, schlanken Lautsprecher sind absolut fugenlos - kein Stoß stört das Auge. Mit ihrer unaufdringlichen Form passen sie sich dem Stil jeder Einrichtung an.

Schwarz: Granit (Nero Assoluto); ein an Quarz und Glimmer reiches, magmatisches Tiefengestein, das sich durch seine hohe Widerstandskraft, Härte und Wetterfestigkeit auszeichnet. Granit hat eine sehr hohe Rohdichte.

Weiß: Marmor; ein metamorphes Gestein, das sich durch extreme Druck- und Temperatureinwirkungen aus karbonatreichen Gesteinen entwickelte und vielfach für Plastiken und im Kunsthandwerk verwendet wird. Sogar noch etwas dichter als Granit.

Andere Gesteine auf Anfrage.

Musikinstrumente und Stimmen sind der Ursprung des Klangs. In Konzerthallen und Umgebung wird daraus ein individuelles Hörerlebnis. Digitale Techniken ermöglichen eine unverfälschte Aufnahme und Wiedergabe bis zum schwächsten Punkt der Wiedergabekette, dem Lautsprecher. Lautsprecher verfärben häufig die bis dahin unverfälschte Aufnahme. Durch Eigenschwingungen, durch Resonanzen. Dies wollen wir verhindern. Konsequent! Durch einen MONOLITH. Keine Fugen, keine Schwingungen, keine Kompromisse. Wie ein Diamant.